Bist Du auch schon in Vorweihnachtsstimmung und nutzt die dunklen Tage gerne mal dazu es Dir drinnen gemütlich zu machen und zu basteln?

Dann habe ich hier eine vorweihnachtliche Bastelidee für Weihnachtsdeko.

Eine Wabenkugel aus digitalem Papier.
Was ist das und wie geht das?
Das erkläre ich Dir Schritt-für-Schritt.

Das brauchst Du für eine Wabenkugel aus Papier mit ca. 8,5 cm Durchmesser:

 

  • 3 DIN A 4 Seiten mit beidseitig bedruckten Papier: Dazu kannst du z.B. Digipaper verwenden
  • dünnes (ca. 3-5mm breites) doppelseitiges Klebeband
  • Papierschere
  • Dekokordel ca. 50 cm
  • Vorlagebogen mit Platzierungshilfe oder Zirkel oder Glas mit 8,5 cm Durchmesser
  • Glitzerpulver & Klebestift wenn Du magst

So bastelst Du die Wabenkugel aus Papier

Zeichne Dir 16 Kreise auf die Papiere oder drucke einfach meine Vorlage auf.

 

Schneide die Kreise aus.

So schnell wie der Wirbelwind geht es nur mit einem Stanzer oder dem Plotter;)

Falte alle Kreise in der Mitte zusammen – auf meiner Vorlage findest Du eine Markierung dazu.

Falte die Kreise wieder auseinander.

Klebe an der Markierung – vom Kreismittelpunkt bis zum Rand einen Klebestreifen auf.

Wiederhole das mit allen 16 Kreisen;)

Falte den Kreis wieder und streife auf Höhe des Klebestreifens mit dem Finger über das Papier, damit die zwei Kreishälften entlang des Kleber zusammenkleben.

Lege nun einen der Halbkreise vor Dich – wenn Du meine Vorlage hast kannst Du den Kreise jetzt bequem auf die senkrechte Mittellinie legen.

Klebe jetzt 18 mm von oben quer rüber einen Klebestreifen und klebe dann 18 mm vom unteren Rand entfernt einen Klebestreifen von recht nach links.
Bei meiner Vorlage musst Du nichts abmessen, sondern orientierst Dich einfach an der braunen Markierung:))

Schneide das Klebeband so zu, dass es am Rand nicht übersteht.

Lege jetzt einen Halbkreis vor Dich und den zweiten Halbkreis exakt auf den ersten.
Am einfachsten geht dass, wenn Du die geknickten Kanten aneinander legst und dann den oberen Halbkreis nach unten ablegst und festdrückst.

Arbeite Dich so weiter durch Deinen Berg an Halbkreisen bis alle aufgebraucht sind.

Wenn Du Deiner Wabenkugel noch Glitzer verpassen willst ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt dafür.
Gib etwas Glitzerpulver in ein flaches Gefäss und verteile es.

Bestreiche die Außenflächen der Kugel gut mit Klebestift – das ist der äußere Bogen.
Wippe das Ganze dann im Glitzerpulver hin und her – aber nicht zu lange sonst trocknet der Kleber und die Kugel lässt sich nicht mehr öffnen.

Die Wabenkugel wird am Rand mit Glitzer versehen

Klebe nun auf die Fläche, die links an den Knicken der Halbkreise entstanden ist zwei Klebstreifen von oben nach unten auf.

Knicke Deine Dekokordel mittig

Lege die Dekokordel so auf die Klebebänder, dass sie fast bis unten an die Kante reichen.
Die geschlossene Seite der Kordel ragt dann oben aus Deiner Kugel raus.

Nun klebe auf Deinen obersten Kreis wieder zwei Klebestreifen quer, an den gleichen Stellen wie auch vorher.

Nimm nun Deinen Papierstapel und klebe mit den Klebebänder von grade eben den untersten und den obersten Halbkreis zusammen.

Wow! Jetzt ist Deine erste Wabenkugel fertig und Du kannst sie gleich in Szene setzen, zum Beispiel an einem Ast.

Das Ganze hat echt Suchtpotential und es wird nicht bei der einen Kugel bleiben;) Zumindest war es bei mir so…

Und bei Dir?

Verrate es mir doch in den Kommentaren!
Ich freue mich!

Und tagge mich doch gerne mit @glueckswolf, wenn Du Deine Werke zeigst! Ich bin schon gespannt, was Du so zauberst:)

Du suchst noch Digitales Papier zum Basteln?
Dann schau Dich doch in meinem Shop um;)

 

Du hast noch Fragen?
Dann schreib mir gerne an
stefanie@glueckswolf.de
Ich freue mich über Deine Rückmeldung!

Pinne Dir die Wabenkugel-Idee mit diesem Bild auf Pinterest
Pinne Dir die Idee mit der weihnachtlichen Wabenkugel mit diesem Bild auf Pinterest

Und jetzt bin ich gespannt!

Hast Du schon einmal eine Wabenkugel gebastelt?

Verrate es mir doch in den Kommentaren!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.